Skip to content

Sanftes Ankommen

04/06/2013

war das, was ich die letzten Tage praktiziert habe.
Die Reise selbst war lang. Ich hatte extra eine Verbindung gewählt, bei der ich nicht nur 20 Minuten Zeit zum Umsteigen hatte, sondern ein paar Stunden. Letztendlich war das Flugzeug aus Helsinki so früh dran, dass mir die andere Verbindung locker gereicht hätte. Die Stunden in Kopenhagen waren aber auch so unterhaltsam, ich hab mal schnell für 25€ was gegessen – so teuer war noch nicht einmal das Essen in Finnland. Angekommen in Stuttgart zeigte sich das Abschiedsgeschenk meiner Gastfamilie sehr ramponiert. Mit dieser Airline fliege ich nur noch im äußersten Notfall- nicht das erste Mal, dass ich schlechte Erfahrungen mit ihnen machte.
Die Ankunft daheim war sehr schön. Meine Koffer hatte ich fast noch am ersten Abend ausgepackt. Ich wurde lecker bekocht von meiner äiti und Freitag Morgen ging es sogleich in den Schwarzwald, um ein paar Tage auszuspannen. Es war wunderschön und für mich genau das Richtige. So konnte ich mich Schritt für Schritt ein Stückchen mehr an das neue Alte gewöhnen. Es ist doch immer wieder sehr ungewohnt, die ersten Tage hier zu sein, aber ich genieße es sehr. Der richtige Schock kam noch nicht, dafür bin ich momentan zu sehr beschäftigt.

Heute war ich das erste Mal wieder in der Stadt, sieht alles noch gleich aus und die gleichen Menschen auf den Straßen. 😉 Das Irritierendste im Moment ist, dass alle um mich herum Deutsch sprechen. In Finnland war das immer angenehm, weil ich nur zuhören musste, wann ich wollte. Mit Deutsch ist das leider nicht so einfach.
Nachher geht es für ein paar Tage nach Freiburg, Freunde besuchen und hoffentlich ein bisschen die Sonne genießen. [dass es in Finnland in den letzten Tagen um die 30 Grad hatte, lasse ich am besten unerwähnt…wettertechnisch will ich sofort zurück!]

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: